Ihre Suche

HePAS

Mit dem HePAS-Programm unterstützen wir Menschen, die

  • schwerbehindert oder einer Schwerbehinderung gleichgestellt sind
  • im Arbeitsleben einen besonderen Unterstützungsbedarf haben
  • arbeitslos sind

Unser Ziel ist es, für diese Personengruppe die Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern. Dies erreichen wir durch individuelle Unterstützung der Betroffenen und finanzielle Förderung interessierter Arbeitgeber.

Unser Angebot für Arbeitsuchende:

  • Wir klären mit Ihnen, welche fachlichen und persönlichen Fähigkeiten vorliegen.
  • Wir klären mit Ihnen, welche Auswirkungen Ihre gesundheitlichen Einschränkungen auf einen möglichen Arbeitsplatz haben.
  • Wir loten aus, welche Chancen es gibt, einen regulären Arbeitsplatz zu bekommen.
  • Wir unterstützen Sie bei der Bewerbung.
  • wir begleiten Sie während eines Praktikums oder einer Probeschäftigung.

Arbeitgeber, die bereit sind, einen Praktikums- oder Arbeitsplatz zur Verfügung zu stellen, informieren wir über das Programm und die damit verbundene finanzielle Förderung. Bei der Antragstellung der Fördermittel sind wir behilflich.

Der Landeswohlfahrtsverband Hessen sowie das Hessischen Ministerium für Soziales und Integration sind Auftraggeber für das HePAS- Programm (Hessisches Perspektivprogramm zur Verbesserung der Arbeitsmarktchancen schwerbehinderter Menschen).

Kontakt

Ansprechpartnerin:
Anne Lang-Benner
Tel.. 02771 / 26 55 36

E-Mail: ifd-dillenburg@diakonie-dill.de
anne.lang-benner@diakonie-dill.de

Öffnungszeiten/Adresse:
nach Vereinbarung

Diakonisches Werk an der Dill
Bahnhofsplatz 1
35683 Dillenburg

 

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Diakonisches Werk an der Dill
Bahnhofsplatz 1| 35683 Dillenburg
Tel: 02771-2655-0 | Fax: 02771-2655-20
E-Mail: info@diakonie-dill.de

Copyright 2018