Ihre Suche

Impressionen vom „Markt der Möglichkeiten“

vom 21. November 2018

Der ersten „Markt der Möglichkeiten“ am 15. November in Haiger war ein voller Erfolg. Unsere Tagesstätte „Impuls“ zauberte mit Unterstützung der evangelischen Kirchengemeinde ein vorweihnachtliches Markttreiben in das evangelische Gemeindehaus. Die zahlreichen Besucher konnten unter den Angeboten von 27 Ausstellern auswählen.

Neben unseren beiden Tagesstätten und „Stabil“, boten die „Reha Werkstatt“ der Lebenshilfe Haiger und das “Haus des Lebens“ in Herborn ihre Produkte an. Ergänzt wurden sie von Hobbykünstlern aus dem Umkreis.

Wer etwas Dekoratives suchte, hatte die Wahl zwischen Arbeiten aus Holz, Papier, Stoff oder Beton. Es gab beleuchtete adventliche Holzfiguren, selbst gestaltete Karten und Bücher, bepflanzte Betonskulpturen, Patchwork Arbeiten und vieles mehr.

Wer lieber etwas Praktisches suchte, konnte u.a. zwischen selbst gemachten Aufstrichen, Plätzchen, Seifen, Notizbüchern, Wärmekissen, Socken und Insektenhotels wählen.

Der Eine-Welt-Laden der evangelischen Kirchengemeinde hatte geöffnet und in der kleinen Cafeteria konnte man es sich bei einer Tasse Kaffee und selbst gebackenem Kuchen gut gehen lassen. Für das reichhaltige Kuchenbuffet hatten viele Spenderinnen gesorgt.

Weitere Sponsoren (Bäckerei Moos, Edeka Göbel, Erwin Köber Natursteine, Dachdesign Christian Zeitz) unterstützten den Markt durch Spende der Würstchen, Brötchen und Getränke. Der Erlös des Marktes wird einem sozialen Projekt zugutekommen.

Besucher der Tagesstätte „Impuls“ halfen beim Aufbau, beim Verkauf und in der Küche. Für sie war es ein besonderes Erlebnis und sie haben positive Erfahrungen sammeln können. Es war eine gelungene Inklusionsveranstaltung, die alle Beteiligten begeisterte und ein toller Erfolg für soziales Engagement in Haiger.

Vielen Dank an alle die dabei waren und mitgeholfen haben!

Eine Wiederholung der Veranstaltung im nächsten Jahr dürfte folgen.

 

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Diakonisches Werk an der Dill
Bahnhofsplatz 1| 35683 Dillenburg
Tel: 02771-2655-0 | Fax: 02771-2655-20
E-Mail: info@diakonie-dill.de

Copyright 2018