Ihre Suche

Vertreter der CDU Kreistagsfraktion zu Besuch

vom 1. August 2022

Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion, darunter Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, Kreistagsvorsitzender Johannes Volkmann, die Kreisbeigeordneten Ronald Döpp und Eberhard Horne sowie die Abgeordneten Heike Ahrens-Dietz, Nicole Petersen und Lisa Schäfer informierten sich bei einem Besuch über die unterschiedlichen Angebote des Diakonischen Werkes an der Dill.

Nach einem kurzen Rundgang durch die Räume in der Rathausstraße in Dillenburg berichtete Karl Müßener über die Bereiche Familien- und Sozialberatung, die Angebote für Menschen mit einer Suchterkrankung sowie für Menschen mit einer psychischen Erkrankung. Einblicke in die Beratungstätigkeit vermittelten die Sozialarbeiterinnen Martina Keller, Diana Büdenbender und Jutta Renz. Durch interessierte Rückfragen aus dem Kreis der CDU zum Thema Respekt Coach, Auswirkungen steigender Energiepreise und Freigabe von Cannabis kam man schnell in einen Austausch und Diskussion.

Als drängendes Thema gab Karl Müßener den Politikern mit auf den Weg, dass sich um mehr bezahlbaren Wohnraum gekümmert und für den Erhalt der Geburtenstation im Dillenburger Krankenhaus gekämpft werden müsse. Auch die Unterversorgung mit Psychotherapeuten sei ein großes Problem, auf das die Politik reagieren müsse. Die Unterstützung bei der Lösung dieser Probleme sagte die CDU Delegation gerne zu.

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Diakonisches Werk an der Dill
Rathausstr.1 | 35683 Dillenburg
Tel: 02771-2655-0 | Fax: 02771-2655-20
E-Mail: info@diakonie-dill.de

Copyright 2022