Ihre Suche

Suchtberatung

  • Sie haben Probleme im Umgang mit Suchtmitteln (Alkohol, Medikamente, illegale Drogen)  und wünschen sich Hilfe bei einer Veränderung?
  • Sie befürchten, dass bei Ihrem Angehörigen oder einer Person aus Ihrem sozialen Umfeld eine Suchterkrankung vorliegt und wissen nicht, wie Sie mit dem Betroffenen umgehen sollen?

Für alle Fragen im Zusammenhang mit Sucht und Suchtmittelkonsum sind wir die geeignete Anlaufstelle. Hier erfahren Sie, welche Wege es aus der Abhängigkeit gibt und erhalten die notwendige Unterstützung.

  • Wir beraten Betroffene, Angehörige, Freunde und andere Bezugspersonen.
  • Wir vermitteln therapeutische Maßnahmen (ambulant, teilstationär und stationär).
  • Wir bieten ambulante Rehabilitation in Kooperation mit der Klinik Eschenburg.
  • Wir bieten Nachsorge im Anschluss an eine Therapie.
  • Die Motivationsgruppe gibt eine Orientierung für Menschen mit problematischem Suchtmittelkonsum.
  • Wir kooperieren mit und vermitteln in Selbsthilfegruppen vor Ort.
  • Wir haben verschiedene Präventionsangebote für Schulen, Jugendgruppen und andere Interessierte.
  • Im Bereich Glücksspielsucht steht die Beratungsstelle des Diakonischen Werkes Limburg-Weilburg als Kooperationspartner jeden Mittwoch in unserem Hause Betroffenen zur Verfügung. Terminvereinbarung unter: 02771 / 26 55 0.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin. Wir sind gerne für Sie da!

Motivationsgruppe

  • Sie haben ein Problem im Umgang mit Suchtmitteln (Alkohol, Medikamente)?
  • Sie möchten etwas verändern und wissen nicht, wie Sie es anfangen sollen?

Dann kann die Motivationsgruppe  für Sie ein Anfang sein, sich eigenverantwortlich gegen die Sucht zu entscheiden. Hier haben Sie die Möglichkeit, offen über alles zu sprechen, was Sie belastet und Ihre Fragen zu stellen. Die Gruppe wird von ehrenamtlichen Suchtkrankenhelfern geleitet und von den Mitarbeiterinnen der Suchtberatung begleitet.

  • Sie erhalten Informationen über Ursachen, Verlauf und Folgen einer Suchterkrankung.
  • Sie erfahren, welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt.

Der Weg zu uns ist ganz einfach. Der Einstieg in die Motivationsgruppe ist ohne Voranmeldung jederzeit möglich.

Selbsthilfegruppen im nördlichen Lahn-Dill-Kreis

Blaues Kreuz Ortsverein Dietzhölztal

freitags 20:00 Uhr
Evangelisches Gemeindehaus
Eiershäuser-Straße
35713 Eschenburg-Eibelshausen
Tel.: 02752-6687
Legale und illegale Drogen
Betroffene und Angehörige

Selbsthilfegruppe HOPE

mittwochs  19:00 Uhr – 20:30 Uhr
Tagesstätte Impuls
Rodenbacherstraße 23
35708 Haiger
Tel.: 0151-54912874
Tel.: 0176-78305244
Für Eltern von jungen Menschen mit
Drogenproblemen

Blaues Kreuz Begegnungsgruppe Haiger-Burbach

freitags 19:30 Uhr
Mühlenstraße 12
35708 Haiger
Tel.: 02736-2209
Tel.: 02773-3592
Legale und illegale Drogen
Betroffene und Angehörige

Motivationsgruppe

Orientierungshilfe für Menschen
mit einem Suchtproblem
montags 17:30 Uhr – 19:00 Uhr
Diakonisches Werk an der Dill
Tagesstätte Hintersand
Am Hintersand 15
35745 Herborn
Tel.: 02771-26550
Alkohol und Medikamente
Betroffene

Freundeskreis Dillenburg e.V.

montags 19:30 Uhr – 21:00 Uhr
Katholisches Pfarrzentrum
Kirchberg 26
35683 Dillenburg
Tel.: 02774-1881
Alkohol und Medikamente
Betroffene und Angehörige

AA Anonyme Alkoholiker

donnerstags 19:00 Uhr – 21:00 Uhr
Ev. Gemeindehaus Mittelfeld
Freiherr-vom-Stein-Straße 3
35683 Dillenburg
Tel.: 02771-24721
Rauchfrei mit Rauchpause
Alkohol
Betroffene und Angehörige

Blaues Kreuz Gruppe Herborn

montags 19:30 Uhr
Ev.-freik. Gemeinde
Am Hintersand 14
35745 Herborn
Tel.: 02774-2667
Tel.: 02772-52658
Legale und illegale Drogen
Begegnungsgruppe, Angehörigengruppe,
Gruppe für alkoholauffällige Kraftfahrer

Freundeskreis Dillenburg Gruppe Roth

mittwochs 18:00 Uhr – 19:30 Uhr
SKI RANCH
Ski-Ranch-Weg 9
35759 Driedorf – Roth
Tel.: 06444-8602
Tel.: 0152-56384436
Alkohol und Medikamente
Betroffene und Angehörige

Selbsthilfegruppen im südlichen Lahn-Dill-Kreis

Blaues Kreuz in der evangelischen Kirche
Selbsthilfegruppe „Trockendock“

1. + 3. Montag im Monat 14:30 Uhr
Pestalozzistraße 2 (Ev. Gemeindehaus)
35630 Ehringshausen
Tel.: 0151-19032847
Alkohol, Beziehungssucht, Medikamente
Betroffene und Angehörige

Blaues Kreuz Ortsverein Wetzlar

montags 19:30 Uhr
Elsa-Brandström-Straße 11
35578 Wetzlar
Tel.: 06473-8482
Tel.: 06441-33201
Legale und illegale Drogen
Betroffene und Angehörige

Selbsthilfegruppe Suchthilfe Wetzlar

mittwochs 11:00 Uhr – 12:30 Uhr
donnerstags 19:30 Uhr – 21:00 Uhr
Suchthilfe Wetzlar e.V.
Ernst-Leitz-Straße 50
35578 Wetzlar
Tel.: 06441-210290
Alkohol und Medikamente
Betroffene und Angehörige

AA Anonyme Alkoholiker

dienstags 20:00 Uhr – 22:00 Uhr
Evangelische Kirchengemeinde Niedergirmes
Wiesenstraße 2
35576 Wetzlar
Tel.: 06441-974956
Alkohol
Betroffene und Angehörige

Familiengruppe AI-Anon

dienstags 20:00 Uhr – 22:00 Uhr
Wiesenstraße 2
35576 Wetzlar
Tel.: 06441-22434
Tel.: 06473-2437
Alkohol
Betroffene und Angehörige

Rettungsarche e.V.
Christliche Gemeinde Wetzlar
montags 18:00 Uhr
Nauheimer Straße 36
35576 Wetzlar
Tel.: 06442-4190

Blaues Kreuz in der evangelischen Kirche
Gruppe Senfkorn

donnerstags 19:30 Uhr
Ev. Gemeindehaus
Wetzlarer Straße 5
35586 Wetzlar-Hermannstein
Tel.: 06085-989839
Tel.: 0173-9625808
Legale und illegale Drogen
Betroffene und Angehörige

Blaues Kreuz Gruppe Solms

freitags 19:30 Uhr
Christliche Gemeinde
Burgsolmser Straße 16
35606 Solms-Burgsolms
Legale und illegale Drogen
Betroffene und Angehörige

Blaues Kreuz Begegnungsgruppe Braunfels

mittwochs 19:30 Uhr
Kath. Kindergarten
Hubertusstraße 9
35619 Braunfels
Tel.: 06441-33201
Legale und illegale Drogen
Betroffene und Angehörige

Selbsthilfegruppen extra

DORKAS – Gruppen

freitags 16 Uhr, 14-tägig
Nachbarschaftszentrum Westend
Horst-Scheibert-Straße 2
35578 Wetzlar
Tel.:0171-2033499
Selbsthilfegruppe für russisch sprechende
Alkohol- und Drogenabhängige

 

GAME OVER

1.  und 3. Donnerstag 19:00 Uhr – 20:30 Uhr
Koblenzer Straße 138
57072 Siegen
Tel.: 0271-3386170
Spielsucht
Betroffene und Angehörige

 

Im Sog der virtuellen Welt?!

Suchthilfe Wetzlar e.V.
jeden zweiten Freitag von 17:00 bis 19:00 Uhr
Ernst-Leitz-Straße 50 (1. Stock)
35578 Wetzlar
Tel.:0 6441-21029-0
Angehörige von virtuellen Spielsüchtigen

Kontakt

Ansprechpartnerinnen: 
Diana Büdenbender
Tel.: 02771 / 26 55 27

Ute Jung
Tel.: 02771 / 26 55 28

Martina Keller
Tel.: 02771 / 26 55 24

E-Mail: suchtberatung-dillenburg@diakonie-dill.de

Öffnungszeiten/Adresse:
nach Vereinbarung

Diakonisches Werk an der Dill
Bahnhofsplatz 1
35683 Dillenburg

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Diakonisches Werk an der Dill
Bahnhofsplatz 1| 35683 Dillenburg
Tel: 02771-2655-0 | Fax: 02771-2655-20
E-Mail: info@diakonie-dill.de

Copyright 2018